Herkunftsnachweis

Wofür steht "kontrolliertes Holz"?

Grundgedanke der Zertifizierung ist der Waldschutz und die Verhinderung des Marktzugangs für Holz aus nicht nachhaltiger Forstwirtschaft. Dafür steht das Zertifikat, aber oft ist nicht genug zertifiziertes Holz verfügbar für die geplanten Produkte: Entweder es fehlen bestimmte Bestandteile oder Qualitäten, oder die benötigten Mengen sind nicht verfügbar. Zertifiziertes Material fließt dann in die Produktion ein, kann aber nicht deklariert werden, sobald auch nur kleinste Mengen eines Produktes nicht zertifiziert sind.
 

 
Die Lösung für dieses Problem ist die Einführung des „kontrollierten Holzes“ als zusätzliche Qualität zwischen „zertifiziert“ und „nicht zertifiziert“. In diesem Fall bedeutet „kontrolliert“, dass das Material zwar nicht aus „vorbildlicher Waldwirtschaft“ stammt, aber zumindest gewisse Minimalkriterien geprüft wurden.

Hierfür hat zuerst FSC®, dann PEFCTM zusätzliche Richtlinien erstellt. Auch die EU Gesetzgebung zum Herkunftsnachweis ist von derselben Idee ausgelöst. Bei der sogenannten European Union Timber Regulation (EUTR) ist jedoch die Legalität das alleinige Kriterium für die Beurteilung. Legalität wird sowohl von FSC als auch von PEFC verlangt, zusätzlich gibt es bei beiden Systemen aber unterschiedliche Vorgaben, welche Kriterien ein Material zu „kontroversem“ bzw. nicht zulässigem Material machen. Der Urwaldschutz ist beispielsweise wichtig oder auch die Vermeidung von sozialen Konflikten, diese Definitionen unterscheiden sich bei FSC und PEFC. Zur Systematik des Kontrollsystems gibt es ebenfalls unterschiedliche Anforderungen.

Alle Ansätze sollen aber das Bedürfnis der Marktteilnehmer nach einer einwandfreien Herkunft von Holz und Holzprodukten gewährleisten. Dies ist für die Unternehmen auch im Kontext des Risikomanagements (Vermeidung von Reputationsverlusten) wichtig.

AktuellesÜber unsUnser ServiceZertifizierte BetriebeEcocert IMO weltweitDownloadLinksKontakt
ÖkolandbauAnbau. LebensmittelFairer Handel. SozialFischerei. AquakulturTextilWald. Holz. Papier
WaldbewirtschaftungHolz. Papier (CoC)HerkunftsnachweisEinzelnachweisUnsere LeistungenDownload. Info
FSC Controlled WoodPEFC Kontrollierte QuellenEUTR
Sign Up/Online Services/Contact
Search
Ecocert IMO GmbH
 
Kontrollstellencode: DE-ÖKO-005
Mitglied der ECOCERT Gruppe

Max-Stromeyer-Strasse 57
D-78467 Konstanz
Deutschland
 
T. +49 (0) 7531 81301 0
F. +49 (0) 7531 81301 29
Sprechzeiten unter Kontakt
 
imod@imo-control.de
 
Home
 
Sitemap/Legal notice/Print page
Back to IMO GROUP