Futtermittelherstellung

Seit 06. August 2003 gelten besondere Anforderungen an die Herstellung von Öko-Futtermitteln (sog. Kontrollbereich E).
Die IMO GmbH hat bereits vor diesem Zeitpunkt Futtermühlen und andere Futterhersteller im Analogverfahren kontrolliert. Daher verfügen wir über einen reichen Erfahrungsschatz auf diesem Gebiet, von dem Sie bei der Kontrolle profitieren können.

>> Zur Anmeldung für die Kontrolle...



Die speziellen Anforderungen an die Herstellung und Verarbeitung von Futtermitteln, die mit dem Hinweis auf den ökologischen Landbau gekennzeichnet werden sollen, sind in der Verordnung (EG) 834/2007 durch Artikel 7, 19, 23 und 26 und in der Verordnung (EG) 889/2008 durch Artikel 26, 32, 59, 60 und 61 (Kennzeichnung) und 87-90 geregelt.
Sie sind von Mischfuttermittelherstellern, landwirtschaftlichen Futterherstellern und Verarbeitern von Futtermittel-Ausgangserzeugnissen (=Einzelfuttermitteln) zu berücksichtigen.

>> Zu den Rechtstexten unter Rechtliche Grundlagen...
 

 

 


AktuellesÜber unsUnser ServiceZertifizierte BetriebeEcocert IMO weltweitDownloadLinksKontakt
ÖkolandbauAnbau. LebensmittelFairer Handel. SozialFischerei. AquakulturTextilWald. Holz. Papier
EG-ÖkoIMO Organic StandardNOPJASNaturland
Rechtliche GrundlagenPflanzenbauTierhaltungFuttermittelherstellungVerarbeitungImportHandelAnmeldung zur Kontrolle
Sign Up/Online Services/Contact
Search
Ecocert IMO GmbH
 
Kontrollstellencode: DE-ÖKO-005
Mitglied der ECOCERT Gruppe

Max-Stromeyer-Strasse 57
D-78467 Konstanz
Deutschland
 
T. +49 (0) 7531 81301 0
F. +49 (0) 7531 81301 29
Durchwahlen & Sprechzeiten unter Kontakt
 
imod@imo-control.de
 
Home
 
Sitemap/Legal notice/Print page
Back to IMO GROUP